Damit wir unsere Clubheim-Gasheizung, nach dem Baustopp, verlegen können müssen wir hinter den Containern unbedingt aufräumen.

Dazu brauchen wir am Samstag, den 30.April um 10 Uhr wieder einige freiwillige Helfer

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gleich einen Tag später, am Sonntag, den 01. Mai findet dann ab 12 Uhr unsere Feier zum Saisonbeginn am und im Clubheim statt.

Die Zufahrt ist nur über die B2 und weiter Richtung Unterbergen möglich.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Michael

Seit heute kommt man vom Parkplatz nicht mehr zum See. Der Bach wird zurzeit schrittweise freigelegt. Danach wird dann Wasser/Abwasser zum neuen Liegeplatz verlegt. Das alles kann dauern.

Surfer mit eigenem Material müssen vorerst vorn am Wehr aufs Wasser gehen.

Wie kommt man jetzt zur Clubanlage?

Von Westen: Auf der Verbindungsstraße Kö-Brunn / Mering bis zur B2 fahren und rechts abbiegen. Dann die erste Abfahrt links raus und weiter Richtung Unterbergen. Nach kurzer Zeit rechts zum Mandichosee (nur ein kleines Hinweisschild) abbiegen. Die Straße ist als Sackgasse gesperrt. Man kann aber bis zum Parkplatz fahren

Von Norden: Auf der B2 Richtung Steinach weiterfahren. Dann die erste Abfahrt links raus und weiter Richtung Unterbergen. Nach kurzer Zeit rechts zum Mandichosee (nur ein kleines Hinweisschild) abbiegen. Die Straße ist als Sackgasse gesperrt. Man kann aber bis zum Parkplatz fahren

Von Süden: Auf der B2 Richtung nach Steinach rechts abbiegen Richtung Mering-Ortsmitte und weiter Richtung Unterbergen. Nach kurzer Zeit rechts zum Mandichosee (nur ein kleines Hinweisschild) abbiegen. Die Straße ist als Sackgasse gesperrt. Man kann aber bis zum Parkplatz fahren

Parkplatz: Gleich von oben in den Parkplatz fahren. Unten ist die Straße gesperrt. Fußgänger könnten dort parken und am Ende der Hecke auf den Liegeplatz gehen, oder wie bisher von Westen über den Hauptweg.

Bis auf die provisorische Segeltrocknung sind wir soweit fertig. Die kommt am Montag. Dann kann es losgehen. Es ist ein Notbetrieb bei dem wir am Komfort Abstriche machen müssen. Aber es wird schon klappen.

Wir haben am letzten Samstag ja schon viel geschafft. Es warten aber noch weitere Arbeiten auf die Erledigung. Dazu benötigen wir wieder viele Helfer. Wir treffen und um 10 Uhr beim neuen Clubgelände. Bitte pünktlich sein.

Ab Sonntag, den 17.April kann dann unser Surf-Notbetrieb losgehen. Eingeschränkt natürlich durch die Baumaßnahmen an der Strasse. Zum Teil ist eine Überquerung des Bachlaufs zum Ufer hin nicht möglich.

Wir haben neue Nummern für die Zahlenschlösser. Die könnt ihr bei Michael erfragen.

SUPER!!!

Heute waren 14 Helfer am Start. Wir haben viel geschafft. Nochmals Danke an alle.

Unterkategorien